Zwangsversteigerung abwenden

Das Schicksal hat Sie hart getroffen und Ihre Immobilie ist von einer kommenden Zwangsversteigerung bedroht.

 

Ihre Hausbank hilft Ihnen leider nicht weiter und hat Sie aufgegeben.
Sie sind zwischenzeitlich in der Mahn-Vollstreckungsabteilung und werden dort als ein Fall von vielen bearbeitet.

 

Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten wie Sie Ihre Immobilie von der Zwangsversteigerung abwenden können:

 

a) Zwangsversteigerung abwenden durch Umschuldung

b) Zwangsversteigerung abwenden durch Terminverlegung

c) Zwangsversteigerung abwenden durch Verkauf 

 

Bei einem Verkauf der Immobilie vor der Zwangsversteigerung können Sie die Zwangsversteigerung abwenden.
Im Grundbuch sieht ein potentieller Käufer jedoch schon den Zwangsversteigerungsvermerk. 
In der Regel finanzieren die "normalen" Banken hier nur sehr widerwillig oder gar nicht mehr.
Grund ist eben die drohende Zwangsversteigerung was man durch den Grundbucheintrag in Abteilung II sieht.

 

Bei einer Terminverlegung können Sie ebenfalls die Zwangsversteigerung abwenden.
Hierbei sollten aber geeignete Rechtsanwälte mit im Spiel sein die Ihnen entsprechend helfen können.
Hillermann-Finanz führt keine Rechtsberatung durch, kann Sie aber gerne an einen langjährig bekannten Rechtsanwalt zur kostenlosen Erstberatung weiterführen.

 

Durch Umschuldung der Forderungen können Sie ebenfalls die Zwangsversteigerung abwenden.
Hierbei hilft Ihnen Hillermann-Finanz mit all der Erfahrung.
Wir haben schon drohende Zwangsversteigerungen durch Umschuldung abgewendet. 
Und das Ziel ist klar formuliert:

" Sie möchten weiterhin in Ihrer Immobilie wohnen bleiben!"

 

Die Prüfung der Umschuldung um Zwangsversteigerung abwenden zu können ist für Sie kostenfrei.
Hierbei werden im Vorfeld für Sie alle Kosten übernommen die bei der Prüfung anfallen:
- Kosten für SCHUFA Bonitätsauskunft
- Kosten für Besorgung Gerichtliches Gutachten
- Kosten um alle Gläubiger anzuschreiben (Banken, Gerichtsvollzieher, Gläubiger...)
- Kosten um Grundbuchauszug zu besorgen
- Kosten um Auskünfte aus dem Schuldnerverzeichnis zu besorgen

Falls nach Prüfung die Umschuldung aus irgend einem Grund nicht möglich ist bleibt es dabei das alle Kosten übernommen werden.
Sie erhalten im Falle eines Scheiterns Zwangsversteigerung abwenden durch Umschuldung von uns auch dann keine Rechnung.

 

Termine sind jederzeit möglich, auch am Wochenende. Wir helfen Ihnen deutschlandweit!
Email: info@hillermann-finanz.de - 
Telefon: 07141/1291047 - Handy: 0152/53728220 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2015. Hillermann-Finanz. Alle Rechte vorbehalten.