Befristeter Arbeitsvertrag

Ist eine Baufinanzierung für Ihre Immobilie mit einem befristeten Arbeitsvertrag möglich?
 

Eindeutige Antwort: Ja! 
 

Eine Baufinanzierung mit befristetem Arbeitsvertrag erhalten Sie bei Hillermann-Finanz zu Top- Konditionen.
 

Haben Sie einen befristeten Arbeitsvertrag gibt Ihnen jedoch nicht jede Bank als Angestellter oder Arbeiter ein Baufinanzierungsdarlehen.

 

Es spielt keine Rolle ob das befristete Arbeitsverhältnis typisch für die Berufsgruppe ist oder nicht.

Bankpartner von Hillermann-Finanz bieten Ihnen als Arbeiter, Angestellter auch die Möglichkeit einer Baufinanzierung, selbst wenn das befristete Arbeitsverhältnis noch gar nicht verlängert worden ist.

Leider stellen einige Arbeitgeber heutzutage die Angestellten, Arbeiter nur mit einem befristeten Arbeitsverhältnis ein. 
Und wenn Sie Glück haben und das befristete Arbeitsverhältnis ein- oder mehrfach verlängert wird, dann erhalten Sie auch ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

 

Was passiert, wenn Sie eine bestehende Baufinanzierung haben und das Darlehen verlängern, sprich prolongieren wollen?
Oder ein Forwarddarlehen abschließen möchten um die aktuellen Zinsen zu sichern?
Sie jedoch zwischenzeitlich über die Jahre hinweg den Arbeitgeber wechseln mussten und nun ein befristetes Arbeitsverhältnis haben?

Sie erhalten für Ihr Vorhaben von der neu finanzierenden Bank die gleichen Konditionen wie mit einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

 

Gerne hilft Ihnen Hillermann-Finanz weiter um Ihnen eine Baufinanzierung mit einem befristetem Arbeitsvertrag zu vermitteln.

 

Termine sind jederzeit möglich, auch am Wochenende. Wir helfen Ihnen deutschlandweit!
Email: info@hillermann-finanz.de - 
Telefon: 07141/1291047 - Handy: 0152/53728220

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2015. Hillermann-Finanz. Alle Rechte vorbehalten.